Parkhotel Ropeter Göttingen… ein neues “HotelLobby-Konzept” entsteht


Die HotelLobby im Parkhotel Ropeter hat während der Corona-Pandemie ein neues Gesicht bekommen und strahlt nun mit einem neuen Farb-, Möblierungs- und PflanzKonzept um die Wette.



Gerade die Hotellerie hat massiv unter den vielen Lockdowns gelitten… waren doch die Hotels die ersten, die schließen mussten und mit die letzten, die wieder öffnen durften.

Eben in dieser Zeit sind neue Ideen und Konzepte entstanden, die das Reisen und Tagen nachhaltig verändert haben.

Dabei hat die Digitalisierung einen großen Anteil an dem neuen Konzept. Dem Gast steht nun das ganze Hotel zur Verfügung, um zu Arbeiten, zu Kommunizieren oder zu Speisen.

Und genau dieser Bedarf konnte in der weitläufigen und außergewöhnlichen LobbyArchitektur umgesetzt werden.


Für noch mehr Privatsphäre wurde die Möblierung gegen viele verschiedene LoungeSessel und LoungeSofas ausgetauscht.

Ein neues BeleuchtungsKonzept für den LobbyEingang erarbeitet und mit einem Elektro-Kamin kehrt nun auch die Gemütlichkeit ein.



Die Hightlights sind die neuen Bepflanzungswände und der “Hanging Garden” der ein gewisses Dschungelflair versprüht.



Selbst in den schwungvollen Hängesesseln innerhalb der Fensternische lässt sich das Arbeiten oder einfach nur Chillen sehr gut verbinden.



Jeder Gast kann sich nun seine eigene Oase aussuchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.