Von wegen „Alte Schmiede“…

Veröffentlicht

Romantisches Hotel Menzhausen, Uslar


Wie es sich für ein romantisches Hotel gehört, darf eine „Alte Schmiede“ nicht fehlen!

Das diese in der Vergangenheit tatsächlich im Einsatz war, lässt sich durch den Original-Blasebalg und den offenen Kamin belegen.

Mit massiven Fachwerkwänden als tolle Hintergrund-Kulisse… authentischer lässt sich der Raum wahrlich nicht darstellen!



Die Alte Schmiede steht fortan als Treffpunkt für private Gruppen oder Seminarteilnehmer zur Verfügung. Auch Übertragungen von sportlichen Ereignissen auf einem Kuhfell-TV-Panel kommen hier nicht zu kurz.

Damit jedoch der Raum seine charakteristische Ausstrahlung behält und die gewünschte Funktionalität erhält, wurden als Einrichtungsgegenstände hochwertige Materialien in der eigens designten Sitzbank und den super bequemen Sesseln verarbeitet.

Durch den frischen petrolfarbenen Stoff im Rautendesign bekommt der Raum eine tolle Ausdruckskraft und einen leicht modernen Kern.

Der extra auf den Raum zugeschnittene, massive Eichenholztisch bringt die Gäste ins Staunen und bietet zudem genügend Platz für kulinarische Kupferkessel-Spezialitäten.

Liebevoll ausgewählte Accessoires, wie Kissen in Filz mit Fellapplikationen oder grobem Strick, farbig abgestimmte Felle für kalte und gemütliche Abende, Ornamente aus verbranntem Material und Duftkerzen mit unterschiedlichen Hussen, lassen es dem Gast schwer fallen, hier irgendwann wieder gehen zu müssen.

Und jetzt stellen Sie sich vor, dieses Ambiente bei Schnee zu erleben… in der „Alten Schmiede“ im Romantischen Hotel Menzhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.