Von der Bierstube zum “Jagdjuwel”

Das neue “Jagdjuwel” im Hotel Menzhausen Uslar


Der Wunsch des Kunden war es, diesem Raum ein komplett neues Leben einzuhauchen, die Natur der Region authentisch einzubeziehen, Materialien zu verwenden, die nachhaltig sind und es zu einem Rückzugsort für alle Gäste aus ganz Deutschland aber auch für den einheimischen Gast zu gestalten, der zum Verweilen einlädt.

Somit waren gleich mehrere Ansprüche in einem Raum zu vereinen:

eine Stammtischecke für die Gäste des Ortes, eine Augenweide für die Gäste aus weiter Ferne sowie die Möglichkeit alle Sportveranstaltungen live sehen zu können…  und nicht zuletzt darf das Kulinarische natürlich nicht fehlen, dazu ein Frischgezapftes oder einen leckeren Cocktail an der Theke genießen!



Die Fell-Lampe mit dem Geweihgestell ist ein echter Hingucker und macht den Stammtisch zu einem „wilden“ Erlebnis. 

Selbst bei der Garderobe ist meine Liebe zum Detail nicht zu kurz gekommen und die Hirschgeweihköpfe nehmen dabei eine Menge auf sich.

Die Mooswand und der Ghostwood sind dabei die stillen Highlights und fügen sich so harmonisch in das Gesamtbild.

Echtes Eichenholz, die natürliche Farbgestaltung, tolle Stoffe aus hochwertigen Materialien und Beton vereinen sich perfekt und ergänzen einander. 

Kein Wunder also, das bei der Namensfindung das „Jagdjuwel“ entstanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.